Drei Mythen, zwei Bundesländer und eine Bremse

7. Februar 2011

Warum die Schuldenbremse nicht unsere Schulden, aber unsere Zukunft bremst

Explodierende Ausgaben führten zur Staatsverschuldung, die Schuldenbremse allein kann Einhalt gebieten, ihre Ausnahmeregelungen machen den Staat weiter handlungsfähig. Die Politikwissenschaftler Patrick Schreiner und Kai Eicker-Wolf räumen auf mit diesen Mythen und machen deutlich, warum die Zukunftsbremse vom Tisch muss, in Hessen, Niedersachsen und Deutschland.

Patrick Schreiner und Kai Eicker-Wolf: Eine "Schuldenbremse", zwei Bundesländer, drei Mythen Download